Veranstaltungen 2021


19.09.2021 - AGRA Leipzig Oldtimer- und Teilemarkt
 
 
 
 
 

Auch in diesem Jahr lockte das AGRA-Gelände Leipzig wieder jede Menge Liebhaber des Altblechs aus den Häusern. Trotz des etwas trüben-kalten Wetters holten unzählige Oldtimer Liebhaber Ihre Fahrzeuge aus den Garagen. So konnten die Besucher jede Menge Fahrzeuge, egal ob "AMI-Schlitten", "OSTMOBIL" oder "WESTWAGEN" bestaunen, für alle war etwas dabei. Wenn man sich an den Fahrzeugen satt gesehen hatte, bestand die Möglichkeit durch die Reihen der Trödelstände zu schlendern. Dazu noch etwas Leckeres von einem der vielen Verpflegungsstände und der Tag war perfekt.
 
 

 


 

 
18.09.2021 - Grillen der www.lada-gruppe.de
 
 

Den Tag bei einem "Grillerchen" ausklingen lassen. Bei leckerer Bowle wurde gefachsimpelt, geplant und in Erinnerungen geschwelgt. Immer wieder schön unter Gleichgesinnten zu sein, welche die Liebe zum Hobby teilen. Schöner Abend mit Wiederholungsfaktor!
 
 
18.09.2021 - Bahnaktionstage Lutherstadt Wittenberg
 
 
 

 
 
Einmal etwas ganz anderes als ein Oldtimertreffen - die Bahnaktionstage im Bahnbetriebswerk Lutherstadt Wittenberg. Der Veranstalter suchte für das Event 2021, Oldtimer welche bei den Bahnaktionstagen ausgestellt werden. Dies nutzten wir natürlich und fuhren mit drei Fahrzeugen vor. Ein sehr schöner Ausflug und auch wenn die Fahrzeuge vor Ort auf die Schiene gehören, waren es doch in den meisten Fällen auch Oldtimer!
Den Besuchern wurde trotz des herbstlichen Wetters jede Menge geboten, Draisine-Fahrten, Lokstand Mitfahrten, Trödelmarkt, Oldtimer Ausstellung auf Vierrädern und leckeres Essen. Dies spielte sich alles um eine Drehscheibe ab, wo eine Lok an der anderen präsentiert wurde.
Wir kommen gern nächstes Jahr wieder.
 
 

 

 
 
12.09.2021 - 7. Oldtimertreffen Holzhausen
 

 




 


Bei wunderschönem Herbstwetter zog es noch einmal die Liebhaber des "alten Blechs" auf die Straße. Die Fahrt führte für viele nach Leipzig-Holzhausen, wo das 7. Oldtimertreffen stattfand. Der Andrang war so stark, dass zwischenzeitlich die Straßen um das Treffen verstopft waren. Zeitiges erscheinen, sichert bekanntlich gute Plätze.
Für "GROSS & KLEIN" war jede Menge geboten!

 


 

 
28.08.2021 - 16. Rallye Bad Schmiedeberg
 
 

 


 


 


Bad Schmiedeberg lud ein um Motorenklänge zu hören und die Fans des Rallyesports folgten selbiger. Die Wettermeldungen waren nicht die Besten, aber der "Wettergott" hatte ein einsehen. Pünktlich 11:00 Uhr kam die Sonne heraus. Die Rallye bekannt dafür, dass viele ehemalige Rallyefahrer der DDR zu Gast sind und auch mit ihren Fahrzeugen Runden drehen - so startete kurz nach 11:00 Uhr das Showprogramm wo Trabant, Fiat, Dacia, Lada, Wartburg, Skoda etc. ihre Runden drehten. Sehr schön noch einmal diese Anzahl alter Fahrzeuge in Aktion bewundern zu dürfen.
Nach dem Showprogramm startete dann das Histo-Feld und natürlich die 77 Teilnehmer der Rallye in die einzelnen Wertungsprüfungen. Auf 6 Prüfungen mit 66km Länge, zeigten die Piloten ihr können. Die Zuschauer an den Strecken, bekamen den Kampf um die Zeiten live mit. Sicherlich immer eine Highlight der Rundkurs, wo die Fahrzeuge mehrmals zu sehen sind. Glückwunsch an die Gesamtsieger Wiesner/Eichenauer auf Subaru Impreza!

 


 

 
20.08.2021 - Skoda Museum & Sachsen Classic
 
 

 


 


 


Einen Ausflug nach Mlada Boleslav (CZ) unternommen und u.a. das Skoda Museum besucht. Die Erwartungen durch Erzählungen und Bildern aus dem Netz sind sicherlich hoch vor so einem Ausflug - dann steht man in den heiligen Hallen und kommt aus dem staunen gar nicht mehr heraus. Ein Fahrzeug schöner als das andere. Die Geschichte zu den Fahrzeugen, die Prototypen und die Motorsport-Abteilung sind definitiv einen Besuch wert.
Der Ausflug ist natürlich nicht ohne Grund so gewählt, da die 18. Sachsen-Classic (19.08.-21.08.2021) eine Stempel-Stop am Museum eingelegt hat, wurde der Tag perfekt abgerundet. Wunderschöne Fahrzeuge, welche man nur noch ganz selten sieht.

 


 


 


 

 
17.07.2021 - Ladaholics Meet 2.0
 
 

 


Da das Soviet Standard-Treffen ein weiteres Mal abgesagt werden musste, luden die Jungs von "Ladaholics" kurzer Hand zu einem "Park´n Ride 21" am Pegelturm - Muldestausee ein.
Nach vielen Monaten des Wartens, endlich wieder auf Treffen fahren zu dürfen, hielt das morgendliche bedeckte - teils regnerische Wetter nicht ab sich auf den Weg zu machen. Punkt 12:00 Uhr ging es los und Stück für Stück kam auch die Sonne raus. So fuhren immer mehr Lada vor und dass ein oder andere Fabrikat (Trabant, Wartburg, Wolga etc.) schaute auch mit seinem Fahrer vorbei.
Mehr als 30 Lada waren vor Ort und da gab es viel zu erzählen und zu schauen. Das Wetter lud zum Eis essen oder einem Spaziergang am Muldestausee ein.
Ein wunderschönes Panorama konnte man erleben, wenn man die 144 Stufen des Pegelturm auf sich nahm.
Eine schöne Veranstaltung und ein herzlicher Dank an die Jungs von "Ladaholics"!

 

 


 

 
27.06.2021 - Badfest & Oldtimertreffen Pegau
 
 

 


Wer hätte es gedacht ... Ende Juni 2021 das erste Oldtimertreffen für die
Lada-Gruppe. Genaue Bezeichnung des Treffens:
"Badfest, Oldtimer- und Technikerfantreffen Pegau"
 
 

Kulisse für dieses Treffen bildete das Stadtbad Pegau, bei 30 Grad konnte es also keinen besseren Veranstaltungsort geben und wann hat man schon die Möglichkeit direkt am Pool zu parken. Im Rahmen des Treffens fanden die Stadtmeisterschaften des Volleyball e.V. statt. Auch sonst wurde viel geboten u.a. Hüpfburg, Tombola, Dosenwerfen für die kleinen Besucher. Wer genug gefachsimpelt und sich gestärkt hatte, konnte dann die Abkühlung im Wasser nehmen. Sehr schöne Veranstaltung - DAUMEN HOCH!
 
 

 

 
20.06.2021 - Lada Gruppe - "GRILLEN"
 
 

 

"ENDLICH!!!"
Mit den Lockerungen war es nun endlich möglich, sich wieder einmal an einen Tisch zu setzen und in der Gruppe zu fachsimpeln und da gab es nach der langen Zeit jede Menge Gesprächsstoff.
Die Zeit vom Kaffee bis zum Abend verging im Flug, bei erfrischenden Getränken und leckeren Essen ließen wir es uns gut gehen.
Neben Benzingesprächen, war natürlich auch das leidliche Thema Corona vertreten, aber auch ein paar Planungen für den Rest des Jahres. Lassen wir uns einmal überraschen was die kommenden Wochen für uns noch bereit hält.
Ein Dank noch einmal an die Gastgeber.

 

 

 
12.06.2021 - "Die Welt der DDR" in Dresden
 
 

 


"DRESDEN ist immer einen Besuch wert!"
Ausflug in die sächsische Landeshauptstadt mit dem Besuch des DDR Museum!
Das Museum ist sehr schön aufgebaut, vom Kleinteil in der Küche bis hin zum Automobil ist alle vorzufinden. So sind komplette Räume wie Wohnzimmer, Kinderzimmer, Küche aber auch ein Konsum und u.a. eine Apotheke für die Besucher nachgestellt. Auch Unikate und Selbstbauten mit der ein oder anderen Geschichte machen die Ausstellung sehr interessant.
"Die Welt der DDR" kann man jedem Dresden Besucher empfehlen.
 
 

 

 
05.06.2021 - DDR Museum Dargen
 

Anfang Juni ... und die ersten Lockerungen nach einem langen zweiten Lockdown wurden genutzt. Mit einem tagaktuellem "Negativ-Test" und einer Zimmer-Buchung war es möglich in Meck.-Pom. einzureisen.
Dazu die Wettervorhersage mit passend wunderschönen Wetter lies uns kurzfristig buchen.
 
 

 
 
 

 

 

Einmal auf Usedom, wurde der vormittag genutzt um in eine vergangene Zeit einzutauchen. Das DDR-Museum in Dargen weckt Erinnerungen! Man erwischt sich immer wieder bei Sätzen wie: " Hatten wir auch!", "Weißt Du noch!", "Ahja!" oder "Wahnsinn!".
Eine Ausstellung für die ganze Familie!
 
 
10.05.2021 - Spontane Lada-Tour
 
 

Da ja Corona das ein oder andere Treffen im vergangenen Jahr auf dem Gewissen hatte und 2021 so begann wie 2020 geendet hat, war es nun an der Zeit ...! Unter Beachtung aller Corona Richtlinien war es nun soweit, die ersten Sonnenstrahlen haben uns "genötigt" die Lada spontan für eine kleine Tour durchs Muldental aus den Garagen zu holen.

 

 


Unsere Tour startete in Colditz, entlang der Rapsfelder ging es Richtung Threna, wo wir neugierig bei einem Lada-Servicepartner einen Stopp einlegten. Anschl. ging es weiter Richtung Brandis um einen Eis-Stopp einzulegen. Bei einem leckeren Eis wurde mit Gleichgesinnten (mit Abstand und Maske) noch etwas gefachsimpelt, bevor es wieder Richtung Colditz ging. Wir mussten während der Fahrt feststellen, dass wir nicht die Einzigen Fans der älteren Technik waren mit der Idee einer kleinen Ausfahrt.
Wie sich es gehört wurde unterwegs immer fleißig gegrüßt!